Einführung der Korbmühle

Eine Korbmühle ist eine Art Nassmahlgerät, das zum Mahlen und Dispergieren von Materialien in flüssigen Medien verwendet wird. Es besteht aus einem stationären Behälter, dem Korb, der eine innenliegende rotierende Welle mit perforierten Messern oder Sieben beherbergt. Die Mahlkörper (normalerweise Keramikperlen) sind im Korb enthalten und das zu verarbeitende Produkt wird der Mühle zugeführt. Während des Betriebs rotiert der Rotor mit hoher Geschwindigkeit und erzeugt Scherkräfte, die Partikel effektiv zerkleinern, während die Medien für eine Prallmahlung sorgen. Diese Doppelwirkung sorgt für eine effiziente Größenreduzierung und gleichmäßige Verteilung von Pigmenten, Füllstoffen und anderen Feststoffen in Farben, Beschichtungen, Tinten und verschiedenen chemischen Formulierungen. 

Die Korbmühle von SeFluid ist eine Art multifunktionale Mahlmaschine. Es besitzt sowohl eine Mahl- als auch eine Dispergierfunktion. Mit energiesparenden, hocheffizienten und wartungsfreundlichen Eigenschaften.

Bild der Korbmühle | SeFluid

Spezifikation

Leistung

5,5-75 kW

Chargenkapazität

50-1200 L

Korn

0,8–2,5 mm

Material

SS304, SS316

Wie eine Korbmühle funktioniert

Prinzip der Korbmühle | SeFluid
Eine Korbmühle ist eine Mahl- und Dispergiermaschine, die Mahl- und Dispergiervorgang in einem Gerät vereint. So funktioniert es:
  1. Design: Der Kern einer Korbmühle besteht aus einem stationären zylindrischen Behälter oder „Korb“ mit perforierten Wänden, der an seinem Boden eine Rührwelle enthält, die mit Flügeln oder Scheiben ausgestattet ist. Diese Welle dreht sich im Korb.
  2. Betrieb: Das zu verarbeitende Produkt (eine Suspension von Feststoffen in Flüssigkeit) wird in den Korb gefüllt. Im Inneren des Korbes befinden sich Mahlkörper, meist Keramikperlen oder -kugeln, die einen erheblichen Teil des Volumens ausfüllen.
  3. Mahlprozess: Beim Einschalten der Maschine beginnt die Rührwelle mit hoher Geschwindigkeit zu rotieren. Während er sich dreht, erzeugen die Klingen einen starken Sog, der das Produkt von oben durch das Medienbett zieht und es dann durch die Perforationen in der Korbwand herausdrückt.
  4. Dispergieren und Mahlen: Die Mahlkörper im Korb zermahlen die Feststoffpartikel, wenn sie unter Scher- und Stoßkräften mit ihnen kollidieren. Gleichzeitig wird das vorbeiströmende Produkt durch die sich schnell bewegenden Messer einer intensiven Scherwirkung ausgesetzt, was zu einer effektiven Dispersion der Partikel führt.
  5. Umwälzung: Das Produkt verlässt den Warenkorb, verlässt das System jedoch nicht sofort. Stattdessen wird es mehrmals in den Korb zurückgeführt, bis die gewünschte Partikelgrößenreduzierung und Homogenität erreicht ist.
  6. Kontrollierte Verarbeitung: Die Prozessparameter wie Rotationsgeschwindigkeit, Mahlkörpermenge und Verarbeitungszeit können entsprechend den spezifischen Anwendungsanforderungen angepasst werden, um optimale Mahl- und Dispergierergebnisse zu erzielen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Korbmühle Pigmente, Füllstoffe und andere Materialien in flüssigen Medien effizient mahlt und dispergiert, und zwar durch eine Kombination aus mechanischer Wirkung der Mahlmedien und Scherkräften des Rührwerks, wodurch eine gleichmäßige Partikelgrößenverteilung und eine verbesserte Produktqualität gewährleistet werden.

Arbeitsleiter der Korbmühle

Korbmühle mit Arbeitskopf und Bodenzyklustyp | SeFluid
Korbmühle mit Arbeitskopf und Seitenzyklus | SeFluid
Der Arbeitskopf einer Korbmühle ist die zentrale und kritische Komponente, in der die eigentlichen Mahl- und Dispergiervorgänge stattfinden. Es besteht aus mehreren wichtigen Teilen:

  1. Korb: Das Herzstück des Arbeitskopfes ist der perforierte Korb, der aus Edelstahl oder anderen langlebigen Materialien gefertigt sein kann. Dieser Korb verfügt über zahlreiche kleine Löcher, die den Durchgang des verarbeiteten Materials ermöglichen und gleichzeitig die Mahlkörper im Inneren enthalten.
  2. Rührwelle: Im Inneren des Korbes befindet sich eine Rührwelle, die an ihrem unteren Ende mit Flügeln oder Scheiben ausgestattet ist. Diese Welle dreht sich mit hoher Geschwindigkeit, um starke Scherkräfte für eine effektive Dispersion zu erzeugen.
  3. Schleifmittel: Der Korb enthält ein beträchtliches Volumen an Mahlkörpern, typischerweise Keramikperlen oder -kugeln, die die Feststoffpartikel in der flüssigen Suspension zermahlen, wenn sie unter dem Einfluss des rotierenden Rührwerks miteinander und mit dem Produkt kollidieren.
  4. Perforationen: Die Perforationen in der Korbwand sind von entscheidender Bedeutung, da sie den Durchgang der Produktmischung durch die Mahlkörper erleichtern. Die Größe dieser Öffnungen bestimmt die Partikelgrößenverteilung des Endprodukts, wobei kleinere Löcher eine feinere Mahlung ermöglichen.
  5. Dichtungssystem: Um ein Austreten des Produkts zu verhindern und die Mahlumgebung einzudämmen, verfügt der Arbeitskopf häufig über eine mechanische Dichtung oder eine doppelte mechanische Dichtungsanordnung zwischen dem stationären Teil (Korb) und der rotierenden Rührwelle.
  6. Kühl-/Heizsystem: Einige fortschrittliche Korbmühlen verfügen möglicherweise über Kühl- oder Heizelemente im Arbeitskopf, um die Temperatur während der Verarbeitung zu steuern, insbesondere bei wärmeempfindlichen Produkten.
Im Betrieb kombiniert der Arbeitskopf einer Korbmühle Mahlen (durch die Wirkung von Mahlkörpern) und Mischen mit hoher Scherung (über das Rührwerk) und bietet so einen einstufigen Prozess zur Erzielung feiner Partikelgrößenreduzierung und homogener Dispersionen in verschiedenen Branchen wie Farben, Beschichtungen, Tinte, Klebstoffe, Arzneimittel und mehr.

Merkmale der SEBM-Korbmühlenserie

Die SEBM-Korbmühlenserie von SeFluid stellt eine innovative und vielseitige Lösung für Mahl- und Dispergierprozesse in verschiedenen Branchen dar. Diese Mühlen wurden sorgfältig konstruiert, um zwei wichtige Vorgänge in einer Maschine zu integrieren und so die Effizienz zu verbessern, Ausfallzeiten zu reduzieren und eine gleichbleibende Produktqualität sicherzustellen. Nachfolgend sind die hervorstechenden Merkmale aufgeführt, die die außergewöhnliche Leistung und Anpassungsfähigkeit unserer Geräte ausmachen.

  • Duale Prozessintegration: Diese fortschrittliche Maschine führt auf einzigartige Weise sowohl Mahl- als auch Dispergieraufgaben gleichzeitig aus, sodass keine separate Ausrüstung erforderlich ist.
  • Einfache Reinigung und schneller Materialwechsel: Der Mahlkorb ist mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche ausgestattet, die eine schnelle und mühelose Reinigung und einen Materialwechsel ermöglicht und so einen hohen Durchsatz fördert.
  • Anpassbare Arbeitskopfstrukturen: Es wird eine Auswahl verschiedener Arbeitskopfkonfigurationen angeboten, um den vielfältigen und spezifischen Anforderungen in verschiedenen Anwendungen und Branchen gerecht zu werden.
  • Präzisionsausgeglichene Komponenten: Die Hochgeschwindigkeits-Hauptwelle und der Korbkopf sorgen in Verbindung mit einer Riemenscheibe, die strenge statische und dynamische Gleichgewichtstests bestanden hat, für reibungslosen Betrieb und Langlebigkeit.
  • Optimiertes Trennsystem: Mit einer Präzisionsgitterplatte mit 30 % größerer Überlauffläche sorgt es für eine bessere Trennung der Perlen vom Medium und steigert so die Gesamteffektivität des Prozesses.
  • Flexible Hebemechanismen: Benutzer können zwischen hydraulischen, pneumatischen oder mechanischen Hebesystemen wählen, die alle eine zuverlässige und nahtlose AUF-/AB-Bewegung der Komponenten ermöglichen.
  • Vielfältige Spannmöglichkeiten: Ob Bandklemmung, Handklemmung oder pneumatische Klemmsysteme, diese Optionen bieten maßgeschneiderten Bedienkomfort je nach individuellen Vorlieben.
  • Effiziente Verarbeitungsgeschwindigkeit: Die SEBM-Serie bietet eine bemerkenswerte Effizienz, erzielt optimale Schleifergebnisse innerhalb kurzer Bearbeitungszeiten und minimiert Produktionszyklen.
  • Präzise Geschwindigkeitsregelung: Ein fortschrittliches Frequenzumwandlungs-Steuerungssystem ermöglicht eine kontinuierliche Geschwindigkeitsanpassung und ermöglicht so eine präzise Steuerung der Mahl- und Dispergierprozesse.
  • Langlebige Konstruktion: Diese Mühlen sind mit einem robusten Doppelschicht-Zylinderdesign ausgestattet und verhindern selbst nach längerem Gebrauch jegliches Austreten von Hydrauliköl und garantieren so nachhaltige Leistung und Zuverlässigkeit.

Im Allgemeinen kombiniert die SEBM-Korbmühlenserie von SeFluid modernste Technologie mit praktischer Funktionalität, um ein leistungsstarkes und anpassungsfähiges Werkzeug für industrielle Mahl- und Dispergierprozesse bereitzustellen. Seine einzigartige Funktionsmischung gewährleistet eine effiziente Ressourcennutzung, Flexibilität und höchste Produktqualität und macht es zur idealen Wahl für Unternehmen, die eine hochmoderne Lösung für ihre Fertigungsanforderungen suchen. Durch die Investition in die SEBM-Korbmühlenserie können Benutzer eine höhere Produktivität, geringere Wartungskosten und dauerhafte Zuverlässigkeit über den gesamten Lebenszyklus der Ausrüstung erwarten.

Kühlsystem des Korbmühlen-Arbeitskopfes

Das Kühlsystem eines Korbmühlen-Arbeitskopfes ist eine wesentliche Komponente, um optimale Betriebstemperaturen aufrechtzuerhalten und eine Überhitzung während des Mahl- und Dispergierprozesses zu verhindern. Das System ist darauf ausgelegt, die durch Reibung zwischen den Mahlkörpern, Produktpartikeln und den Korbwänden erzeugte Wärme zu verwalten, die sich auf Produktqualität, Viskosität und Maschinenleistung auswirken kann. So funktioniert das Kühlsystem normalerweise im Arbeitskopf einer SeFluid-Korbmühle:

  • Kühlmantel: Ein Kühlmantel umgibt den Arbeitskopf, der die Mahlkammer (Korb) und manchmal auch den Motor oder Antriebskomponenten umfasst. Dieser Mantel kann mit Wasser, Kühlmittel oder anderen temperaturregulierenden Flüssigkeiten gefüllt sein, die durch ihn zirkulieren, um Wärme aufzunehmen und abzuleiten.
  • Geschlossenes Kühlsystem: Das Kühlmedium strömt in einem geschlossenen Kreislauf durch den Mantel und wird häufig extern durch einen Kühler oder Wärmetauscher gekühlt. Dies gewährleistet eine gleichmäßige und effiziente Kühlung ohne Kontamination des verarbeiteten Materials.
  • Temperaturkontrolle: Das Kühlsystem kann Temperatursensoren zur Echtzeitüberwachung und -steuerung umfassen. Diese Sensoren geben Daten an ein automatisiertes Bedienfeld zurück und ermöglichen es dem Bediener, die Kühlrate entsprechend den spezifischen Prozessanforderungen anzupassen und eine Über- oder Unterkühlung zu vermeiden.
  • Isolierung: Bei einigen Konstruktionen kann der Arbeitskopf auch isoliert sein, um den Wärmeverlust zu minimieren, wenn keine Kühlung erforderlich ist, oder um während des Heizvorgangs eine stabile Innentemperatur aufrechtzuerhalten.
  • Sicherheitsvorrichtungen: Um ein Einfrieren oder Sieden der Kühlflüssigkeit zu verhindern, sind Sicherheitsmaßnahmen wie Thermostate und Überdruckventile in das System integriert.
  • Prozessoptimierung: Durch die Aufrechterhaltung einer stabilen Temperatur im Arbeitskopf trägt das Kühlsystem zur Optimierung des Mahlprozesses bei, sorgt für eine gleichmäßige Reduzierung der Partikelgröße, vermeidet den thermischen Abbau empfindlicher Materialien und verlängert die Lebensdauer sowohl der Mahlkörper als auch der Ausrüstung selbst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Kühlsystem in einem Korbmühlen-Arbeitskopf eine entscheidende Rolle bei der Steuerung der thermischen Dynamik des Mahlprozesses spielt und so die Produktqualität sichert und die Gesamteffizienz und Langlebigkeit der Maschine verbessert.

Gründe, sich für die Korbmühlen von SeFluid zu entscheiden

Ergreifen Sie die Zukunft der Mahl- und Dispersionstechnologie, indem Sie sich für die branchenführenden Korbmühlen von SeFluid entscheiden. Als vertrauenswürdige Autorität für Flüssigkeitsverarbeitungslösungen bietet SeFluid ein innovatives Sortiment, das herkömmliche Methoden übertrifft und beispiellose Ergebnisse für verschiedene Anwendungen in allen Branchen liefert.

  • Präzisionstechnik Unsere Mühlen verfügen über präzisionsgefertigte Komponenten, darunter ein hochmodernes Maschenkorbdesign, das eine hervorragende Trennung von Perlen und Medium garantiert, was zu einer feineren Partikelgrößenreduzierung und homogenen Dispersionen führt.
  • Anpassbare Konfigurationen Die auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnittenen Korbmühlen von SeFluid bieten verschiedene Arbeitskopfstrukturen für unterschiedliche Materialien und Anwendungen und bieten so eine unübertroffene Flexibilität.
  • Erweitertes Temperaturmanagement Erleben Sie eine kontrollierte Temperaturverarbeitung mit unseren effizienten Kühlsystemen, die optimale Bedingungen im Arbeitskopf aufrechterhalten, empfindliche Materialien vor Zersetzung schützen und gleichzeitig einen zuverlässigen Maschinenbetrieb gewährleisten.
  • Benutzerfreundliches Design Mit leicht zu reinigenden Körben und schnellen Materialwechselfunktionen sorgen die Korbmühlen von SeFluid für minimale Ausfallzeiten und vereinfachte Wartung und maximieren so die Gesamtbetriebseffizienz.
  • Modernste Geschwindigkeitsregelung Ausgestattet mit einer fortschrittlichen Frequenzumwandlungssteuerung ermöglichen unsere Mühlen eine nahtlose Geschwindigkeitsanpassung und ermöglichen eine präzise Steuerung des Mahlprozesses für optimale Feinheit und Konsistenz.
  • Robuste und zuverlässige Konstruktion Die Korbmühlen von SeFluid sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Die Hochgeschwindigkeits-Hauptwellen, die ausgewogene Konstruktion und die robusten Hebemechanismen (hydraulisch, pneumatisch oder mechanisch) sorgen für einen reibungslosen und zuverlässigen Betrieb während der gesamten Lebensdauer der Ausrüstung.
  • Sicherheit zuerst Sicherheitsfunktionen wie doppelschichtige Zylinderkonstruktionen verhindern das Austreten von Öl und sichere Spannsysteme gewährleisten die Sicherheit des Bedieners und garantieren die Integrität Ihrer Verarbeitungsumgebung.
  • Erhöhte Produktivität Verwandeln Sie Rohstoffe in Rekordzeit effizient in fein verarbeitete Produkte mit den Korbmühlen von SeFluid, die einen außergewöhnlichen Durchsatz und eine hervorragende Kosteneffizienz bieten.
  • Umfassender Kundensupport Bei SeFluid sind wir stolz auf unser Engagement für die Kundenzufriedenheit. Unser engagiertes Team bietet fachkundige Beratung, Installationsunterstützung und Kundendienst, um sicherzustellen, dass Ihre Investition in unsere Korbmühlen maximale Erträge bringt.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Korbmühlen von SeFluid die perfekte Kombination aus Innovation, Zuverlässigkeit und Anpassungsfähigkeit verkörpern. Ob Sie in der Pharma-, Farben-, Tinten- oder einer anderen anspruchsvollen Industrie tätig sind, vertrauen Sie darauf, dass SeFluid Ihre Produktionsstandards mit unseren Premium-Korbmühlen steigert – wo Exzellenz auf Ingenieurskunst trifft!

Anwendungen der Korbmühlen von SeFluid

Die Korbmühlen von SeFluid sind vielseitige Verarbeitungsgeräte mit einem breiten Anwendungsspektrum in verschiedenen Branchen. Sie eignen sich hervorragend zum Mahlen, Dispergieren und Homogenisieren von Materialien, die eine Reduzierung der Partikelgröße und eine gleichmäßige Verteilung in flüssigen Medien erfordern. Nachfolgend sind einige Schlüsselsektoren und ihre spezifischen Anwendungen für Korbmühlen aufgeführt:

  • Farben- und Lackindustrie: Korbmühlen werden häufig zum Dispergieren von Pigmenten, Füllstoffen und anderen Zusatzstoffen in der Farbmatrix eingesetzt. Sie gewährleisten eine hervorragende Farbstärke, Stabilität und verbesserte rheologische Eigenschaften.
  • Druckfarben: Bei der Herstellung wasserbasierter oder lösemittelbasierter Druckfarben sorgen Korbmühlen für eine präzise Dispergierung von Pigmenten und Farbstoffen, was zu hochwertigen Drucken mit optimaler Farbkonsistenz führt.
  • Kleb- und Dichtstoffe: Diese Mühlen tragen dazu bei, feine Partikelgrößen und eine gleichmäßige Viskosität in Klebstoff- und Dichtstoffformulierungen zu erreichen und so die Produktleistung, Klebefestigkeit und Haltbarkeit zu verbessern.
  • Arzneimittel: In der pharmazeutischen Produktion werden Korbmühlen zum Nassmahlen von pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs) und Hilfsstoffen eingesetzt, um homogene Mischungen zu gewährleisten, die für die Wirksamkeit von Arzneimitteln und die Patientensicherheit von entscheidender Bedeutung sind.
  • Kosmetika: Die Kosmetikindustrie nutzt Korbmühlen zum Mahlen und Mischen von Pigmenten, Weichmachern und anderen Inhaltsstoffen in Make-up-, Haut- und Haarpflegeprodukten, um eine glatte Textur und stabile Suspensionen zu erhalten.
  • Nahrungsmittel und Getränke: Für Lebensmittelfarbstoffe, Aromen und Verdickungsmittel bieten Korbmühlen eine kontrollierte Reduzierung der Partikelgröße und eine hervorragende Dispersion, wodurch die Produktqualität, das Aussehen und der Geschmack verbessert werden.
  • Chemikalien und Schmierstoffe: Bei der chemischen Synthese und Formulierung von Schmierstoffen sind Korbmühlen wirksam für die Zerkleinerung von Feststoffen und die Erzeugung stabiler Dispersionen.
  • Keramik und Glas: Bei der Herstellung von Schlämmen für die Keramik- und Glasherstellung sorgen Korbmühlen für eine gleichmäßige Partikelverteilung und eine verringerte Agglomeration.
  • Elektronik: In der Elektronikpastenindustrie spielen Korbmühlen eine wichtige Rolle beim Präzisionsmahlen und Mischen leitfähiger Materialien wie Silber, Kupfer und Graphit für Leiterplatten.

Die Korbmühlen von SeFluid finden überall dort Anwendung, wo effiziente und effektive Mahl-, Dispergier- und Desagglomerationsprozesse erforderlich sind, insbesondere in Branchen, die eine strenge Kontrolle der Partikelgrößenverteilung und Produktreinheit erfordern.

Angebotsanfrage

Sprechen Sie jetzt mit uns!

Wir empfehlen Ihnen dringend, entweder auf den untenstehenden QR-Code zu klicken oder ihn zu scannen, um direkt mit unseren Vertriebsingenieuren zu sprechen, damit wir Ihnen helfen können, die am besten geeigneten Produkte für Ihre Anwendungsanforderungen zu finden.

zugehörige

Perlenmühle | SeFluid
Perlenmühle
Kolloidmühle | SeFluid
Kolloidmühle
Feinprallmühle | Pulvermühle | Gewürzmühle | Maismühle | Getreidemühle| SeFluid
Feinprallmühle
Dreiwalzwerk | Heldenbild | SeFluid
Dreiwalzenmühle
Laborperlenmühle - SeFluid
Labor-Kugelmühle
Laborkorbmühle 2 | Laborkorbmühle 2 | SeFluid
Labor-Korbmühle
Hygienische Exzenterschneckenpumpe Hero – SeFluid
Exzenterschneckenpumpe
Sanitär-Sinuspumpe | Sinuspumpe | SeFluid
Sinusförmige Pumpe
Sanitär-CAM-Rotorpumpe_2
Drehkolbenpumpe
Doppelschneckenpumpe Held | SeFluid
Doppelschneckenpumpe
Ultraschallmischer 2 | SeFluid
Ultraschall-Mischgerät
Bild für Industriemischbehälter mit Rührwerk | SeFluid
Mischbehälter mit Rührwerk

Kontakt

Nr. 10, Jinhai Road, Hefei, China 201400
Telefon: +86 156 6910 1862
sales@sefluid.com

Folgen Sie uns